Mit Grosi ins Museum

GiM – Naturmuseum Luzern. Bild: Kathrin Schulthess

Juhu, wir können uns wieder sehen! Denn zwei wichtige Tätigkeiten sind wieder möglich: Kinderbetreuung durch Grosseltern und Museumsbesuche. Deshalb kann der erste Ausflug mit dem Grosi oder Grospapi ins Museum führen – ob live oder digital. Wie es für euch am besten passt. «GiM – Generationen im Museum» bringt Menschen aus unterschiedlichen Generationen oder Lebenswelten im Museum zusammen.

Aufgabe

Im Museum oder online sucht ihr zu zweit ein Objekt aus, erfindet eine Geschichte und postet diese mit einem Foto vom Objekt und von euch beiden auf der Plattform «Musée imaginaire Suisse».

Das brauchst du

Internet, Fotoapparat, Museum

Zeit

Mindestens 60 Minuten

Los geht’s

Alles parat? Geschichte, Foto und Selfie – dann nichts wie los und hochladen www.mi-s.ch

Mehr zu «GiM – Generationen im Museum»